Informationen zum Lernzeitplan ab 18.03.20 für Ihre Kinder

Liebe Mohnwegeltern,

alle Klassenleher werden morgen, am Dienstag, den 17.03.2020, in den Klassenräumen Ihrer Kinder
in der Zeit von 08:00Uhr – 09:30 Uhr anwesend sein und fertige Lernzeitpläne mit Material ausgeben (außer Frau Peuster, sie wird durch Frau Deckenbrock vertreten).
Dort können Sie auch individuelle Fragen stellen. Falls Sie nicht persönlich kommen können, sprechen Sie gerne ab, ein Nachbar/ Nachbarkind kann auch das Material mitnehmen.

Die Lernzeitpläne (und entsprechende Materialien) sollen bis zu den Osterferien bearbeitet werden und am Freitag, den 03.04.2020, im Eingangsbereich der Schule (Klassenkisten) abgegeben werden.

Achten Sie bitte darauf, dass alle Materialien beschriftet sind!

Elternsprechtage:
Die Klassenlehrer werden auf die Pflegschaften zukommen und im eigenen Ermessen (je nach Risikoeinschätzung) Eltersprechtermine anbieten (z.B. Telefontermine oder Sprechtermine).
Es können auch Elternsprechtermine auf nach den Osterferien verschoben werden.
Ist Ihr Kind evtl. versetzungsgefährdet, so wird auf jeden Fall ein Gespräch vor den Ferien stattfinden – falls telefonisch, bekommen Sie die Unterlagen auch zugeschickt und müssen diese unterschrieben zurückschicken.
Sollten Sie verhindert sein oder erkranken, kontaktieren Sie bitte die Pflegschaft, damit der Elternsprechtermin abgesagt werden kann.

Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit und frohes Schaffen,

herzliche Grüße vom gesamten Kollegium

Sylvia Kluge
Rektorin

Elternbrief zum 2. Schulhalbjahr 2019/2020

Liebe Eltern der Mohnwegschule,

ich möchte mich nochmal ganz herzlich im Namen der Familie und unseres Kollegiums bei allen Eltern bedanken, die mit uns Frau Ben Brahim verabschiedet haben. Die Trauerfeier war besinnlich und reichlich mit Blumen geschmückt. Sie war eine wundervolle, herzliche und starke Frau – sie soll uns als Vorbild in Erinnerung bleiben.

Es haben sich nun kleine, personelle Veränderungen ergeben, wodurch ab nächste Woche ein neuer Stundenplan in Kraft tritt (geringfügige Änderungen). Hier das Wichtigste auf einen Blick:

  • Frau Eckhardt wird weiterhin durch Frau Runte vertreten, kommt aber am 21.04.20 wieder. Wir kämpfen darum, dass Frau Runte bis zu den Sommerferien bleiben kann. Leider habe ich noch keine Bestätigung vom Schulamt erhalten.
  • Ab dem 01.05.20 wird eine neue Kollegin unser Team unterstützen. Wir heißen jetzt schon Frau Lara Mann willkommen.
  • Frau Honey wird uns bis zu den Osterferien mit 14 Stunden unterstützen. Sie wird die 3. Und 4. Schuljahre in Englisch unterrichten, sowie die 1/2c. Die übrigen 4 Stunden wird sie nach Bedarf eingesetzt. Wir freuen uns sehr darüber! Frau Eckhardt wird dann die Englischgruppen nach den Osterferien übernehmen.
  • Nächste Woche fängt das Schnuppern für die Streitschlichterausbildung, für die 3. Klassen an. Die Teilnahme ist freiwillig und wird mittwochs zusätzlich zu den üblichen Unterrichtsstunden in der 5. Stunde angeboten. Für die OGS-Teilnehmer findet die Lernzeit in der 6. Stunde statt, die Teilnehmer, die nicht die OGS besuchen haben nach der 5. Std. frei. Die OGS-Kinder, die NICHT an der AG teilnehmen, haben ihre Lernzeit wie immer in der 5. Stunde.
  • Denken Sie bitte nochmals an die neue Telefonnummer für Krankmeldungen: 02204-64595!

Wichtige Termine im 2. Halbjahr:

  • 03.-03.04.20 Elternsprechwochen in allen Klassen.
  • 03. um 08:15 Ostergottesdienst für die ganze Schule. Wir laden Sie ganz herzlich dazu ein.
  • 04.-19.04.20 Osterferien.
  • 04. (Mittwoch) pädagogischer Ganztag. Kein Unterricht, OGS geöffnet.
  • 05./06.05. Fahrradprüfung Klassen 4.
  • 05.20 Maifest (wie im August schon bekannt gegeben). Informationen folgen noch.
  • 05. beweglicher Ferientag, schulfrei. OGS geöffnet.
  • 06. Pfingstferien, schulfrei. OGS geöffnet.
  • Achtung neu: 03.06. pädagogischer Ganztag und Freiwilligentag, an dem Tag kann kein Unterricht stattfinden, da der Schulhof und teilweise das Gebäude umgestaltet wird. Sie erfahren in Kürze von Frau Ziegengeist nähere Informationen. Achtung: OGS geschlossen!
  • 06. normaler Schultag (trotz Brückentag)
  • 06. der Unterricht endet um 11:30 Uhr!
  • Abschlussgottesdienst 26.06. 08:15 Uhr St. Johann Baptist, im Anschluss Verabschiedung der 4. Klässler in der Aula. Schulschluss 10:45 Uhr!

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches zweites Halbjahr sowie auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
S. Kluge

Elternbrief zum Schuljahresbeginn 2019/2020

Liebe Eltern,

ich freue mich, Sie ganz herzlich mit unserem neuen Team begrüßen zu dürfen. Da Frau Ben Brahim aus gesundheitlichen Gründen weiterhin ausfällt, werden wir in diesem Halbjahr von einer neuen Kollegin Frau Honey (hauptsächlich Englisch) unterstützt. Ich heiße Sie ganz herzlich willkommen! Ihren Kindern wünschen wir im kommenden Schuljahr viel Freude am Lernen und zahlreiche Erfolge.

Nun schon einige wichtige Termine:

02.09.19

Beginn neuer Stundeplan.

02.09.-04.09.

Projekt „Mut tut gut“ für die Kinder der neu zusammen gesetzten Klassen 3

Das Projekt findet täglich von 8-11:30 Uhr statt.

02.09.

18:00 Uhr Klassenpflegschaftssitzung Klasse 1/2 c (Elefanten)

19:30 Uhr Klassenpflegschaftssitzungen Klassen 1/2 a und 1/2 b (Enten, Mäuse)

03.09.

10:00 Uhr verteilt die Buchhandlung Siebenmorgen die von den Kindern vorbereiteten Lesetüten an die Schulneulinge.

05.09.

8 Uhr: Die Verkehrswacht wiederholt und trainiert mit den neu eingeschulten Kindern die Regeln im Straßenverkehr, die als Fußgänger zu beachten sind.

Bitte den Fußgängerpass mitbringen!

Ab 09.09.

Benachrichtigung vom Fotografen – für die, die es gewünscht haben per Email – mit Zugangsdaten für Ihre Bilder.

09.09.

19:30 Uhr Informationsabend für die Eltern der 2020 neu einzuschulenden Kinder

10.09.

19:00 Uhr Klassenpflegschaftssitzungen der Klassen 4 a/b

16.09.

19:00 Uhr Klassenpflegschaftssitzungen der Klassen 3.

17.09.

Unterrichtspraktische Prüfung Frau Hagen

23.09.-27.09.

Der Stationenlauf des schulzahnärztlichen Dienstes für alle Klassen.

24.09.

20:00 Uhr erste Schulpflegschaftssitzung  (Eingeladen sind die Pflegschaftsvorsitzenden aller Klassen.)

04.10.

Clown Francesco zu Besuch in der Mohnwegschule (10-11:30 Uhr)

14.10.-25.10.

Herbstferien;

Li-La-Laune Land geöffnet, Ferienprogramm von 7:30 – 15 bzw. 16:30 Uhr

04.-07.11.

Buchausstellung für alle Klassen

07.11.

18:00 Uhr St. Martinszug

Buchausstellung für alle Eltern vor und nach dem Martinszug. Nach dem Martinszug können Sie Ihre Buchbestellung ausfüllen.

04.11.-15.11.

Elternsprechnachmittage der Klassen 1 /2 und  3

04.11.-15.11.

Weiterempfehlungsgespräche der Klassen 4

20.11.-22.11.

Klassenfahrt der Klassen 3

19.12.

8:15 Uhr Weihnachtsgottesdienst mit allen Kindern der Schule

23.12.19-06.01.20

Weihnachtsferien

31.01.

Halbjahreszeugnisse Klassen 3 und 4

Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2019/20 laut der Schulkonferenz vom 04.07.19:

  • 21.02.20, Karnevalsfreitag
  • 24.02.20, Rosenmontag
  • 25.02.20, Karnevalsdienstag
  • 22.05.20, Freitag nach Christi Himmelfahrt

Auf unserer Internetseite www.mohnwegschule.de finden Sie unter dem Punkt Termine zeitnah regelmäßige Aktualisierungen.

Und noch ganz wichtig ein „Save the Date“ für unser Maifest, was am 15.05.2002 ab 15 Uhr stattfinden wird. Wir werden auf unserem Fest auch im Jahr 2020 unsere zukünftigen neuen Eltern kennenlernen und informieren „Einschulung 2020“.

Ich freue mich weiterhin auf eine vertrauensvolle und produktive Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrern und mir als Schulleiterin und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

S. Kluge

Elternbrief als PDF-Datei herunterladen (81kb)

Um die zum Download angebotenen PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können. Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier.

St. Martin 2018 – Bonverkauf

Wertmarken/Bons
Liebe Eltern,

wie auch im letzten Jahr wollen wir versuchen, den Weckmann-, Glühwein und Punschverkauf am St. Martinsabend etwas zu entzerren. Deswegen werden schon im Vorfeld an folgenden Tagen Bons verkauft:

05.11.2018, Montag
06.11.2018, Dienstag

jeweils

9:30-10:00 Uhr (erste große Pause) im Bereich vor dem Hausmeisterbüro

und an beiden Tagen zusätzlich auch

ab 14:30 Uhr vor der OGS

Die Eltern erhalten dazu um den 30.10.2018 herum zusätzlich einen schriftlichen Infobrief über die Postmappe ihres Kindes.

Aktion „Wunschplanet“

Text "Das ist unser Wunschplanet Isis!" vor einem Hintergrund mit Kindern

Die Delfinklasse gestaltet ihren Wunschplaneten – 26 Ideen für eine schönere Welt.

Anlässlich des internationalen Tags der Kinderrechte am 20. November ruft ESA-Astronaut und UNICEF-Botschafter Alexander Gerst Kinder und Jugendliche dazu auf, ihren Wunschplaneten zu gestalten. Noch während seiner Mission auf der internationalen Raumstation ISS wird er sich die Einsendungen ansehen!
Weiterlesen

Ausflug der Elefantenklasse zum Naturgut Ophoven am 20.04.2018

„Ich war in einem Bach und wir haben ein Rad mit Wasser angetrieben und auch Boote mit Wasser angetrieben. Danach haben wir gesehen, was Strom ist. Dann haben wir Steckdosen genommen und Dinge angetrieben. Und dann haben wir einen Film über Umweltverschmutzung gesehen.“
(Julian)

„Wir haben mit einer Wasserbahn versucht einmal Wasserkraft nachzumachen. Dann haben wir kleine Bötchen genommen und sind damit durchs Wasser gelaufen. Danach haben wir etwas über Strom und was am ehesten Strom verbraucht gelernt. Dann haben wir einen Film geguckt. Da ging es darum wie man die Umwelt schützen kann und nicht so viel Müll verbreitet.“
(Ina)

Ausflug ins WDR Kinderstudio

Schild mit der Aufschrift WDR Kinderstudio

Ein Schüler berichtet: Am 19.1.2018 ist die Delfinklasse mit der Bahn zum WDR nach Köln gefahren ins WDR Kinderstudio. Dort haben wir unsere eigene Fernsehsendung produziert.

Davor haben wir erstmal gefrühstückt und eine Runde gemacht, in der jeder etwas über sich erzählt hat.

Der Mann, der alles erklärt hat hieß Tim. Er hat uns noch ein paar Regeln erklärt, wie zum Beispiel im Studio Schuhe und Jacke ausziehen. Dann ging es los.

Es gab verschiedene kleine Stationen. Wir, also die Kinder konnten die verschiedenen Jobs ausprobieren, die es beim Fernsehen gibt. Die Jobs waren Maskenbildner, Moderator, Regie und die Technik.

Die Maskenbildner mussten die Moderatoren schminken und kämmen, also Kinder schminkten und kämmten Kinder.

Die Moderatoren(-Kinder) haben kurze Texte bekommen, die sie auswendig gelernt haben, und die sie vor der Kamera vorgelesen haben.

Die Kinder haben regelmäßig die Jobs gewechselt, so dass jedes Kind einmal überall dran kam.

Die Technik hat viel Verantwortung zu tragen: sie macht zum Beispiel Cuts, also Schnitte und erstellt Studios im Computer mit Hilfe eines Green Screen.

Die Regie hat zum Beispiel „Cut“ oder „Action“ mit der Klappe gerufen, und die Kinder, die gerade bei der Regie waren, haben kleine Zettel bekommen. Auf denen stand zum Beispiel: „Moderatoren bereit?“ oder „Technik bereit?“

Der Ausflug hat allen viel Spaß gemacht, und wir haben viel Neues gelernt.

Autor: Bennet, 9 Jahre, Delfinklasse (3b)

Weiterführende Informationen zum WDR Kinderstudio finden Sie auf der Website des WDR.